Bestattungen Offergeld - Alsdorf -

Jeder hat schon Berichte im Fernsehen gesehen wie tolerant und liberal das Niederländische Bestattungsgesetz ist. Da wir in grenznähe tätig sind, können wir kostengünstige Überführungen und Trauerfeiern in den Krematorien für Sie organisieren. Modernste Technik, ruhige und anspruchsvolle Atmosphäre bieten den Trauernden eine pietätvolle Art sich von Ihrem Verstorbenen zu verabschieden.

A L T E R N A T I V - B E S T A T T U N G in Holland

Die Urne im Garten oder Zuhause auf dem Kamin aufbewahren ist nur in Holland / Niederlande erlaubt. ACHTUNG : Die Urne darf in Deutschland nicht mit nach Hause genommen werden, es gibt einen Friedhofszwang. Eine Nichtbeachtung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann zu einem Bußgeld führen.



Fallen Sie nicht auf Lockangebote herein wie: Sie müssen erst zu uns ins Büro kommen, damit wir Sie beraten bzw Preisauskünfte geben können. Nur wer Auskunft gibt arbeitet seriös.


PREISBEISPIELE FINDEN SIE WEITER UNTEN !

Jeder sollte sich vorher kostenlos erkundigen nach Leistungen und Preisen verschiedener Bestatter bevor eine unerwartet hohe Rechnung kommt. Achten Sie auf Angebote inkl. MwSt.

Jeder Bestatter ist dazu verpflichtet seine Produkte mit Preisen auszustellen, ist dies nicht der Fall, gehen Sie besser wieder, auch wenn es für Sie unangenehm ist. Leider erzählen uns viele Angehörige, dass Sie schon auf solche Methoden reingefallen sind und später eine erheblich höhere Rechnung erhalten haben, als vorher vereinbart wurde.

Wir führen Bestattungen in Heerlen oder Kerkrade durch, mit oder ohne Trauerfeier, die Bestattungsart der Urne bestimmen Sie ganz alleine - - ob eine Verstreuung in Holland, - ein Grab oder Sie holen die Urne im Krematorium selber ab und überführen die Urne selbst zur letzten Ruhestätte. Ansonsten können Sie auch die Urne auf einem Friedhof in der BRD beisetzen lassen. ACHTUNG : Die Urne darf in Deutschland nicht mit nach Hause genommen werden, es gibt einen Friedhofszwang. Eine Nichtbeachtung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann zu einem Bußgeld führen.




Unser Unternehmen hat sich auf diese Bestattungswünsche spezialisiert, da wir in Grenznähe günstig überführen können und alle notwendigen Papiere für Sie besorgen können. IHR VORTEIL : Sie sparen dadurch enorme Kosten !

Sie wollen in Holland oder bei uns im Bestattungsinstitut eine Verabschiedung am Sarg bevor Ihr Verstorbener eingeäschert wird? Immer mehr Hinterbliebene äußern den Wunsch eine Verabschiedungsfeier mit Sarg und nicht Wochen später von der Urne.


Hier setzen wir uns für Sie ein, in Deutschland oder auch in den Niederlande.

Wir organisieren eine würdevolle Abschiedsfeier mit Musik und Trauerredner in einer sehr schön und hochmodern eingerichteten Trauerhalle (beheizt ) in den Niederlande. Hier Trauersaal Yarden Crematorium Heerlen. Eine Aufnahme der Trauerfeier auf DVD ist für 60 € möglich.


Es können auch Trauergäste online an der Trauerfeier teilnehmen ( z.B. bei Verwandten die weit entfernt wohnen ) Aufpreis ca. 120 €.

Das Krematorium liegt ca 15 Minuten von Aachen entfernt. Der anschließende Trauerkaffee kann dort in angenehmen Ambiente stattfinden. Gerne organisieren wir einen Bustransfer für die Trauergäste zum Krematorium.


Die große Trauerhalle in Heerlen ( Bild 2 ) verfügt über 90 Sitzplätze und es können ca 150 Personen insgesammt teilnehmen, nach der Verabschiedung wird der Sarg abgesenkt und in den Verbrennungsofen eingefahren. Für kleinere Gesellschaften ist die kleine Trauerhalle vorhanden für bis ca 50 Personen. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Die Ruhefrist der Asche beträgt 30 Tage. Erst dann wird die Asche vom Krematorium Kerkrade / NL für die Angehörigen freigegeben. Hier gilt das niederländische Bestattungsgesetz, d.h. die Urne darf in Holland mit nach Hause oder zu jeden anderen Platz in den Niederlanden mitgenommen genommen werden. Eine Rücküberführung nach Deutschland ist nur dann erlaubt, wenn Sie die Urne auf einem deutschen Friedhof beerdigen lassen.

Preisbeispiel: Abholung des Verstorbenen im Kreis Aachen, Erledigung aller Behördengänge und sonstige Formalitäten, Einsargung in einem Kiefernsarg natur mit Innenauschlag und Deckengarnitur ( siehe 1 Foto ) ,Überführung zum Amtsarzt, zweite Leichenschau, Leichenpass, Überführung zum Krematorium Heerlen oder Kerkrade , dann findet die Einäscherung statt und nach 30 Tagen kann eine Verstreuung der Asche in Holland stattfinden oder holen die Urne ab und überführen die Urne selbst zur letzten Ruhestätte - auch hier nochmals: es ist nur in Holland / Niederlande erlaubt, die Urne mit nach Hause zu nehmen. Sie erhalten 1 Sterbeurkunde ( Es können auch mehr Sterbeurkunden vom Standesamt mitgebracht werden, jedoch fallen hier 5 € je Sterbeurkunde an ). Wir erledigen alle nötigen Behördengänge und alle anderen Kosten wie Sarg mit Decke und Kissen, Abholung im Sterbeort ( Kreis Aachen ), Krematorium, Amtsarzt, Leichenpass, Standesamt, sind in unserem Angebot enthalten. Die Gebühren für die Ausstellung des Totenscheins sind nicht inbegriffen, da sie sehr unterschiedlich und vom Arzt / Krankenhaus abhängig sind.

Hier wären die Gesamtkosten für Sie und Ihre Familie 1675 € inklusive MwSt.

Wir benötigen im Sterbefall folgende Dokumente im Original: Personalausweis, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde ( bei geschiedenen Ehepaaren Heiratsurkunde und Scheidungsurteil ).

Es fallen keine weiteren Gebühren an. Vorkasse bzw. Anzahlung der Hälfte der Kosten ist bei diesem Angebot vorausgesetzt.


Aufpreis für eine Bestattungsfeier im Krematorium ist ca 800 € ( Krematoriumsgebühren ) zuzügl. Trauerredner und Kaffee / Kuchen / Brötchen je nach Wahl.

Für Abholungen in Raum Köln / Düsseldorf / Krefeld / Moers wäre ein Aufpreis von 200 € inkl. 19 % MwSt. - ein genaues verbindliches Angebot erhalten Sie von uns nach Absprache.

München / Berlin / Hamburg / Bremen / Rügen / Frankfurt / Braunschweig - wir arbeiten mit Partnerunternehmen im ganzen Bundesgebiet zusammen um Ihre Wünsche umzusetzen.

Die Kosten für eine Bestattung in NL sind oft günstiger als in der BRD, da Sie die Friedhofsgebühren und Grabsteinkosten sparen.

ACHTUNG : Die Urne darf in Deutschland nicht mit nach Hause genommen werden, es gibt einen Friedhofszwang. Eine Nichtbeachtung kann zu einer Ordnungswidrigkeit / Bußgeld führen.

Wir überführen BUNDESWEIT - egal ob Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Dortmund oder ...

Hier der Trauersaal in Kerkrade : Monuta - Schifferheide



Aktuelle Kremationsgebühren können in unseren Geschäftsräumen eingesehen werden.

Kaffeeraum des Krematoriums : 


Hier Außenansicht Krematorium Schifferheide.



Jeder Verstorbene wird alleine eingeäschert - das garantieren wir zu 100 % auf dem Bild sieht man den Einäscherungsofen.
Pietät ist uns wichtig: Der Ofen ist auf diesem Bild aus und der Sarg leer, es soll Ihnen als Hilfestellung dienen.


Vorherige Terminabsprache wäre erwünscht, damit wir uns für Ihre persönliche Beratung die nötige Zeit nehmen können.


Sie können die Urne auch im Krematorium Kerkrade/ Niederlande lassen und dort zu den Öffnungszeiten besuchen. Sie mieten dort jährlich ( 110 € Jahr ) eine Box / Innenkolumbarium mit einer abschließbaren Glasscheibe, diese Box können Sie so gestalten und dekorieren wie Sie möchten und auch die Urne herausnehmen. Hier auf dem Bild sehen Sie wie man eine Box gestalten könnte.



Hier einige Beispiele für Dekournen für die Bestattung in den Niederlanden

Bestattungs- Notruf : 02404 - 879 480